Carl-Gunderloch-Platz erstrahlt in neuem Glanz

Nach langer Vorbereitungszeit erstrahlt der Carl-Gunterloch-Platz wieder in neuem Glanz. Angestoßen  wurde die Renovierung des neugotischen Sandsteinbrunnens und die Umgestaltung des Platzes durch die Do-Tenns (eine Gruppe von Tennisspielern). Dabei erbrachten die Do-Tenns bei der Gestaltung des Platzes viel persönlichen Arbeitseinsatz. Mit dem Ausbau der restlichen Flächen durch die Ortsgemeinde bietet der Carl-Gunterloch-Platz, liebevoll auch „Dalles“ genannt, schließlich ein harmonisches Gesamtbild. Finanziert wurde die Renovierung aus Zuschüssen der Ehrenamtsförderung des Kreises.